Spaniens Protestbewegung und die Zukunft des Sozialstaates

Artículo publicado en: Neue Gesellschaft / Frankfurter Hefte ; 59(2012) 1/2 ; S. 48 – 51

Resumen: Am 15. Mai 2011 formierte sich auch in Spanien breiter Protest gegen soziale, wirtschaftliche und politische Missstände. Unser Autor transportiert Gefühlslagen und Weltsicht dieser als Movimiento 15-M (»Bewegung 15.Mai«) oder Indignados (»Empörte«) bekannt gewordenen Bewegung, vor allem jüngerer Aktivisten. Eine neue Herausforderung für Sozialdemokraten, nicht nur in  Spanien.

Descargar artículo completo

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *